Liebe Freunde der leichten Muse!

„Die Operette ist tot, lang lebe die Operette“

Wohl mit keinem treffenderen Zitat kann man die ewige Diskussion um den Stellenwert der so genannten „Leichten Muse“ besser beschreiben.

Um dieses zu ändern und das umfangreiche musikalische Erbe aus Operette, klassischem Musical und Tonfilmschlager der 20er bis 40er Jahre zu bewahren und zu verbreiten, gründeten wir 1997 das Salonorchester Künstlerleben, bestehend aus 13 Musikern des legendären Berliner Metropoltheaters. In zahlreichen Konzerten im ganzen Land konnten wir gemeinsam mit Sängerinnen und Sängern unsere Liebe und Leidenschaft auf dem Gebiet der Operette und des Musicals temperamentvoll und spielfreudig unter Beweis stellen.

Um an die große, über 100-jährige Tradition des „Berliner Metropoltheater“ zu erinnern, entschlossen wir uns im Jahre 1999 unseren Namen zu ändern. Fortan spielen und begeistern wir das Publikum als Salonorchester Metropol Berlin. Durch das umfangreiche, sich ständig erweiternde Repertoire sind wir in der Lage in wechselnden Programmen die schönsten Melodien aus Operette, Musical und Tonfilmschlager bis hin zu Tanzveranstaltungen wirkungsvoll und unterhaltsam darzubieten.

Wir hoffen, dass unsere Begeisterung für die leichte Muse ansteckend ist und Sie den Charme dieser Musik in einem unserer Konzerte wiederentdecken.

Ihr Salonorchester Metropol Berlin

Wie können wir Ihren Anlass zum unvergesslichen Event machen?
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.